alsam willkomm!

In der sanften Hügellandschaft des Appenzellerlands finden Menschen seit Jahrhunderten die Verbundenheit zur Natur. Und wie gestaltet der moderne Mensch seine Naturverbundenheit in der heutigen Zeit? Wie gelingt es uns Menschen, im gesunden Einklang mit der technischen, digitalen und zunehmend vielfältigen Gesellschaft der sogenannten Arbeitswelt 4.0 zu leben? Jeder Mensch hat seinen ureigenen Handlungsspielraum und wird genau dadurch für die Gemeinschaft und für Unternehmen wertvoll. Das Veranstaltungsforum alsam lässt das kulturelle Erbe der Region wieder aufleben: Es lädt ab Mai Privatpersonen und Unternehmen zum Austausch und zu Praxiserfahrungen mit internationalen Gästen ein.

Aline Feichtinger | Projektleitung | M +41 79 705 49 85 | info@alsam.ch
Mirjam Steinbock | Presse | +43 664 46 00 291 | presse@alsam

Wichtig: Ab März sind Programm und Ticketing online. Gerne nehmen wir via info@alsam.ch bereits heute Ihre Newsletteranmeldung entgegen. Die Angaben werden entsprechend des Datenschutzes streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
 

 

SAVE THE DATES – IM KURSAAL HEIDEN

alsamFESTIV 1 | 27.-28.05.2019
Die stille Revolution der Arbeitswelt 4.0
Filmabend und Seminartag

alsamFESTIV 2 | 28.-30.06.2019
Kraft und Stabilität im modernen Alltag
Mit Tulku Lobsang und Dechen & The Jewel Ensemble

alsamFESTIV 3 | 06.-08.09.2019
Individuelle Krisen und gemeinschaftliche Chancen
Seminartage inklusive Filmpremiere

alsamFESTIV 4 | 25.-27.10.2019
Präsent im Alltag mit The Work
Seminartage zur beliebten Coaching-Methode